Anzeigen helfen verkaufen

Ein erfolgreiches ganzseitiges Anzeigenmotiv der Tanzschule Krugmann

Unsere Zeitungen sind voll von erfolgreichen Anzeigen-kampagnen.

Und oft genug wurden Konzept und Gestaltung auch vom Kurier-Verlag umgesetzt. Einer der Kunden, der auf die Leistungen des Kurier-Verlages schwört, ist der Steinheimer Tanzlehrer Klaus Krugmann. Er hat viele Werbemöglichkeiten ausprobiert und nutzt heute die Werbewirkung von Anzeigen und Beilagen.

 

Hier ein paar Tipps aus der Praxis:

Fotos und Farben erregen Aufmerksamkeit. Damit erhöhen Sie die Aufmerksamkeit, die Ihre Anzeige erzielt. Und auch die Platzierung sollte zur Anzeige passen.
Emotionen mit Menschen wecken. Der Leser reagiert zuerst auf Gesichter. Darum bietet es sich an, Menschen in Bezug zu Ihrer Firma oder Produkten zu zeigen.
Knackige Überschriften prägen sich ein. Darum müssen alle Texte und besonders die Überschriften kurz und prägnant sein.
Größe erzeugt Wirkung. Anzeigen sind keine Visitenkarten, die nur aus Name, Anschrift und einer Aufzählung der Dienstleistungen besteht. Geben Sie ruhig mal Gas!

Beschreiben Sie Unterschiede, was Ihren Betrieb von anderen abhebt.
Machen Sie dem Kunden ein Angebot. Der potenzielle Kunde soll auch ein Vorteil von der Aktion haben, die er aufnimmt. Es müssen nicht immer Prozente sein, es kann auch ein neues Produkt, ein besonderer Service oder eine Zugabe sein.
Ihre Kontaktdaten sind ein Muss. Sobald eine klare Botschaft da ist, muss der Leser wissen, wie er den beworbenen Betrieb erreicht. Auf die Faxnummer kann man gut verzichten, wenn die Zielgruppe Privatkunden sind. Die Firmenwebsite gehört mit auf die Anzeige.

 

Möchten Sie mehr wissen? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit Ihrer/m Mediaberater/in unter 05234-2028-10.